Pflegebrille Logo RGB

tu clausthal ztm cip rub itizzimo uni hessen
Mittwoch, 08 November 2017 09:25

18. OWL Forum Gesundheitswirtschaft in der Stadthalle - 8.11.2017

Am 8. November 2017 stellten Michael Ksoll und Prof. Heinrich Recken auf dem 18. OWL Forum Gesundheitswirtschaft in der Stadthalle Bielefeld das Projekt Pflegebrille mit einem Vortrag und einem Informationsstand vor. Die Besucher konnten sich eine Augmented Reality Brille ausprobieren und den aktuellen Stand des Prototypen testen.
Freitag, 27 Oktober 2017 09:12

Münchner außerklinischer Intensiv Kongress - 27.10.2017/28.10.2017

Auf der MAIK 2017, der Münchner außerklinischer Intensiv Kongress(27.-28.10.2017), präsentierte Prof. Heinrich Recken die Zwischenergebnisse des Projekts Pflegebrille. In seinem Vortrag stellte er die partizipative Vorgehensweise, die wissenschafltiche Methodik und die Ergebnisse der Fokusgruppen vor. Alle Details finden sich in den Folien seiner Präsentation.
Freitag, 20 Oktober 2017 15:05

Projekttreffen - 09.10.2017

Am 09.10.2017 fand ein Arbeitstreffen an der Ruhr-Universität Bochum statt. Kernthemen waren die Aufarbeitung der Fokusgruppentreffen, Planung der weiteren technischen Entwicklung und Organisation assoziierter Partnerschaften im Projekt.
Donnerstag, 24 August 2017 14:38

Fokussgruppentreffen - 14.08.2017

Am 14.08.2017 fand bei der Katholisches Klinikum Lünen/Werne GmbH im Rahmen von Pflegebrille das erste Fokusgruppentreffen statt. Eingeladen waren professionelle Pflegekräfte aus der Intensivpflege.
Dienstag, 25 Juli 2017 12:24

Arbeitstreffen - 24.07.2017

Am 24.07.2017 fand ein Arbeitstreffen an der Ruhr-Universität Bochum statt.
Seite 2 von 3

BMBF

vdi vde logo

Das Verbundprojekt Pflegebrille – Pflege mit Durchblick ist vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Projektträger ist die VDI Technologiezentrum GmbH. Das Forschungsprojekt Pflegebrille hat eine Laufzeit von 3 Jahren und startete am 1. Mai 2016.

Förderkennzeichen: 16SV7464