Pflegebrille Logo RGB

tu clausthal ztm cip rub itizzimo uni hessen

Aktueller Projektstatus

  • Arbeitstreffen - 24.07.2017


    Dienstag, 25 Juli 2017

    Weiterlesen...
  • Projekttreffen - 30.06.2017


    Freitag, 30 Juni 2017

    Weiterlesen...
  • Die Pflegebrille bei der „Digitalisierung in der Gesundheit und Pflege“


    Montag, 12 Juni 2017

    Weiterlesen...
  • Das Projekt Pflegebrille auf der 6.DGP-Fachtagung – Pflege des kritisch kranken Menschen


    Freitag, 17 März 2017

    Weiterlesen...
  • Das Projekt Pflegebrille vertreten beim Südniedersachsen-Programm Treffen am 09.02.17


    Donnerstag, 09 Februar 2017

    Weiterlesen...

Pflege mit Durchblick

Die Pflegebrille zur Unterstützung professionell und informell Pflegender

start picture2.pngDas Projekt „Pflege mit Durchblick“ hat zum Ziel, mit Hilfe von Datenbrillen Lösungen zur Unterstützung des Pflegealltags zu entwickeln. Im Fokus steht dabei die Zusammenarbeit professionell Pflegender (Mitarbeiter von Pflegediensten) und informell Pflegender (Angehörige, Freunde usw. eines Patienten, die sich an der Pflege beteiligen).

Die Grundidee ist, dass in der Wohnung von Pflegebedürftigen eine Brille für alle Pflegenden vorhanden ist, die individuell unterschiedliche Informationen zur Erleichterung und Verbesserung der Pflege anzeigt.

Die Pflegebrille soll professionell und informell Pflegende entlasten, ihre Zusammenarbeit verbessern, und die notwendige Reorganisation von Pflege hin zu einem stärkeren Einbezug von informell Pflegenden (Angehörigen oder Freunden) fördern.

Als erstes Anwendungsfeld wurde die Intensivpflege heimbeatmeter Patienten gewählt, weil sie einen besonders komplexen Unterstützungsbedarf mit einem gleichzeitig hohen Potential der Unterstützung für die Lebensqualität aller Beteiligten verbindet. Gleichwohl wird die Pflegebrille auch für die Nutzung in anderen Formen der ambulanten und stationären Pflege entwickelt.

BMBF

vdi vde logo

Das Verbundprojekt Pflegebrille – Pflege mit Durchblick ist vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Projektträger ist die VDI Technologiezentrum GmbH. Das Forschungsprojekt Pflegebrille hat eine Laufzeit von 3 Jahren und startete am 1. Mai 2016.

Förderkennzeichen: 16SV7464